Großer Tag für die Jugendfeuerwehr Nümbrecht

Den 06. April 2017 wird die Jugendfeuerwehr der Gemeinde Nümbrecht nicht so schnell vergessen. Det Müller von der bekannten Sendung „Mein neuer Alter“, welche auf RTL 2 läuft, besuchte die Jugendfeuerwehr Nümbrecht bei einer Übung auf dem dortigen Dorfplatz. RTL 2 wurde dabei von GERNIE Media mit deren Aufnahmen/ Luftaufnahmen unterstützt.

Doch zunächst ein Rückblick: Die alleinerziehende 3-fache Mutter Sonja Gerhards war sehr verzweifelt. Ihr Auto, ein VW Sharan funktioniert nicht mehr und auch der TÜV ist abgelaufen. Die teure Reparatur kann sich die derzeit arbeitsunfähige Hausfrau und Mutter nicht leisten. Für den 14-jährigen Sohn Torben bedeutet ein Alltag ohne Auto - jeden Tag um halb sechs aufstehen, um zur Schule zu kommen. Weil der Bus nur alle paar Stunden fährt, hat der Schüler mittlerweile 12-Stunden-Tage. Der 11-jährige Mika ist gesundheitlich angeschlagen. Neben mehreren Allergien, Asthma hat er auch Neurodermitis. Er muss regelmäßig zum Lungenfacharzt und ab und zu ins Krankenhaus. Ohne Auto nicht zu bewältigen – vor allem im Notfall. Sonja selbst ist ebenfalls gesundheitlich angeschlagen und derzeit nicht arbeitsfähig. Es muss dringend ein Auto her. In ihrer Verzweiflung hat sie den Gebrauchtwagenexperten Det Müller zu Hilfe gerufen.

Doch das ist nicht alles, denn um das Budget für den „neuen Alten“ zu erhöhen, half ihr Helmut Holländer-Beck von der Jugendfeuerwehr Nümbrecht, wo ihr Sohn Torben Mitglied ist. In Absprache mit dem Gemeindejugendfeuerwehrwart Christian Piller und dem Wehrführer Udo Müller kam es deshalb auf dem Dorfplatz in Nümbrecht zu einer Übung der Jugendfeuerwehr, wo es u.a. heiße Bratwurst und kühle Getränke gab.

Der Erlös davon, sowie Spenden kamen Sonja Gerhards zu Gute.
„In der Not hilft man sich“ war so das Motto der Jugendfeuerwehr Nümbrecht.

Die geplante Ausstrahlung der Sendung auf RTL 2 ist der 01.10.2017 um 17:00 Uhr.

Gerwin Niederschlag

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.