• Freiwillige Feuerwehr Nümbrecht

    Freiwillige Feuerwehr Nümbrecht

  • Freiwillige Feuerwehr Nümbrecht

    Freiwillige Feuerwehr Nümbrecht

  • 1
  • 2

Startseite

Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Nümbrecht.
Hier finden Sie Hintergrundinformationen und aktuelle Nachrichten über unsere Feuerwehr und ihre Löschgruppen.



  • Fahrzeugneubeschaffung Gerätewagen "Technische Hilfeleistung"

    Im vergangenen Jahr wurde der Auftrag zur Ersatzbeschaffung des derzeitigen Rüstwagen RW 1 für die Einheit Nümbrecht vergeben.
    Ruestwagen
    Nachdem am Fahrgestell, einem MAN TGM 13250, durch die Firma Roetzler eine Seilwinde und ein fest eingebauter Generator montiert wurden, befindet sich das Fahrzeug nun beim Aufbauhersteller. Hierbei handelt es sich um die Firma Logiroll in Herbstein, welche Aufbau und Rollcontainer für das Fahrzeug liefert.
    Mitte Januar erfolgte nun in Herbstein die Baubesprechung für den Aufbau und gleichzeitig der Transport der neu beschafften Ausrüstungsgegenstände für das Fahrzeug zum Aufbauer.
    In diesem Rahmen erhielten wir eine kurze Führung durch die Produktionsstätte und konnten

    Weiterlesen...
  • Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr Nümbrecht

    Am vergangenen Wochenende traf sich die Jugendfeuerwehr Nümbrecht zum diesjährigen Jahresabschluss in Nümbrecht. Es ging nach Overath zum Bowling Center, wo die jungen Kameraden mit einem Teil der Ausbilder in geselliger Runde die Weihnachtsfeier verbrachten. Es hat allen viel Spaß gemacht. Danach fuhr man zum Gerätehaus Bierenbachtal, wo der Tag bei heißer Bockwurst und einem kleinen Geschenk ausklang. Alle Ausbilder wünschen den jungen Kameraden nun eine friedliche und besinnliche Weihnachtszeit, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Text und Fotos: Gerwin Niederschlag


    Weiterlesen...
  • BF-Tag der Jugendfeuerwehr Nümbrecht 2019



    An dem ersten Wochenende des Julis begann der lang ersehnte BF-Tag für die jungen Kameraden der Jugendfeuerwehr Nümbrecht. BF-Tag bedeutet „Berufsfeuerwehrtag“ und dauert genau 24 Stunden. Er soll dem Dienst der Berufsfeuerwehr nachempfunden werden. Das heißt: Einsätze fahren, Pausen, Essen, Schlafen und wieder Einsätze fahren und das innerhalb von 24 Stunden – also ein sehr abwechslungsreicher Tag, auf den sich alle sehr gefreut haben.

    Weiterlesen...
  • 1
Mehr News gibt es hier...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen